BImSchV Bundes-Immissionsschutzverordnung Zertifizierung

Wasserqualität verbessern und Legionellen Sicherheit erfüllen.

Software für BImSchV Auditdaten. Beauftragte und Auditoren - Software unterstützt bei der Dokumentation der rechtlichen Prüfaufgaben

Die Legionellenverordnung sicher umsetzen

Überall, wo warmes Wasser gespeichert wird lauern Legionellen

Was ist der Anlass für die 42. BImSchV?
Der Anlass für diese Verordnung ist das Risiko einer Verbreitung von Legionellen aus diesen Anlagen.
Die BImSchV Bundes-Immissionsschutzverordnung beinhaltet konkrete Vorgaben für einen hygienisch einwandfreien Betrieb von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern.
Anlagen sind so zu betreiben sind, dass Verunreinigungen des Nutzwassers durch Mikroorganismen, insbesondere Legionellen, nach dem Stand der Technik vermieden werden.

Um eine optimale Sicherheit Ihrer Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider zu gewährleisten, hat hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) die 42. Verordnung über Verdunstungskühlanlagen und Nassabscheider (42. BImSchV.) veröffentlicht.

Unsere Software unterstützt bei der BImSchV
Die Wartungsplaner Software ist schlank und flexibel. Eine perfekte Lösung, um auch in Zukunft auf Nummer sicher zu gehen.

Der Wartungsplaner ermöglicht eine klare Terminierung und Auswertung Ihrer Anlagenwartung und ist Ihr schneller und einfacher Einstieg in die digitale Aufgabenverteilung.

Die Software sorgt für einen zuverlässigen Unterstützung bei der Zertifizierung BImSchV Bundes-Immissionsschutzverordnung
Wartungsversäumnisse können für ein Unternehmen schnell teuer werden, vor allem dann, wenn Prüf- oder Wartungsauflagen missachtet wurden. Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider müssen schon von Gesetzes wegen regelmäßig inspiziert und gewartet werden, um die Sicherheit der eigenen Mitarbeiter zu gewährleisten.

kostenlos testen Download Preise



Gesundheitsgefahr durch Legionellen – neue Pflichten für Anlagenbetreiber
Um die Ausbruchruchgefahr der Legionellen zu minimieren, hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) die 42. Verordnung über Verdunstungskühlanlagen und Nassabscheider (42. BImSchV.) veröffentlicht.

Legionellen sind natürlich vorkommende Umweltkeime, die in geringen Konzentrationen in Gewässern und im Boden vorkommen und so aus der Umwelt in technische Anlagen gelangen können. Unter passenden Bedingungen, wie die Temperatur (25-45 °C) und Nahrung können sie sich in technischen Anlagen anreichern und stark vermehren, wenn nichts unternommen wird. Kommt es dann zu Austrag von Aerosolen aus Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen oder Nassabscheidern in die Umgebungsluft, besteht ein erhöhtes Risiko, dass Legionellen in die Umgebungsluft abgegeben werden und somit eine Gefährdung für die Umgebung dieser wasserführenden Systeme darstellt.

Betreiberpflichten
Die Prüfung erfolgt durch eine hygienisch fachkundige Person anhand einer Checkliste.
Die Dokumentation erfolgt im im Betriebstagebuch!

Wenn technische Defekte zu einer Vermehrung oder Ausbreitung von Legionellen führen können hat der Betreiber

  • Ursachen der Störung zu ermitteln
  • erforderlichen Maßnahmen ergreifen
  • Dokumentation im Betriebstagebuch


Richtwerte für Prüffristen und Art der
Prüfung von elektrischen Anlage

Elektro DGUV V3 Prüffristen
jährliche Prüfung elektrischer Anlagen durch die Elektrofachkraft
Seit dem 01.06.2015 gilt die neue Betriebssicherheitsverordnung

Arbeitsmittelverordnung (AM-VO, StF: BGBl. II Nr. 164/2000).Arbeitsmit

Arbeitsmittelprüfung laut Arbeitsmittelverordnung, AM-VO
Haben sie jedes Prüfprotokoll der Arbeitsmittelprüfung griffbereit?
Software meistert die gesetzlichen Pflichten bei den der Arbeitsmittelprüfung leichter.

Sicherheit geht vor. Anlagenverwaltung. 
21 Tage kostenlose SoftwareTe

Anlagenverwaltung in nur einem System
Dokumentieren Sie schnell und einfach an Ihren Geräten und Anlagen, wann die nächste Prüfung ansteht.
gut durchdachte Software für Anlagenverwaltung


Was sind Wartungsdaten? Prozesse optimieren und Wartungsaufträge effiz

Mit diesen Wartungsdaten haben Sie die Wartungen im Griff
Verbessern Sie Ihre Arbeit mit intelligenten Wartungsdaten
Wartungsdaten sind Daten, die von Wartungsmanagern verwendet werden, um die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit von Geräten innerhalb eines Unternehmens zu verbessern

Gemäß der Betriebssicherheitsverordnung müssen Sie jederzeit eine lückenlose Dokumentation der Prüfhistorie Ihrer Betriebsmittel vorlegen können.
Mit herkömmlichen Verwaltungsmethoden, wie umständlichen Exceltabellen, kostet Sie das sehr viel Zeit, Geld und Mühe. Unsere clevere Software ist Ihre Lösung für eine effiziente und transparente Verwaltung aller Prüfergebnisse, Prüfprotokolle und Dokumente in Ihrem Unternehmen.

Studie zur Akzeptanz einer Cloud Lösung zum Prüfplaner / Wartungsplaner
Arbeitsschutz aus der Cloud: Eine Cloud basierte Lösung im Internet kommt für viele Anwender vom Wartungsplaner / Prüfplaner aufgrund sicherheitstechnischer Fragen nicht in Betracht. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil für die Entscheidungsfindung zum Windows Proramm Wartungsplaner der HOPPE Unternehmensberatung.
In einer Studie haben wir mehrere Unternehmen befragt, unter anderem aus den Branchen Fertigung, Bau, Antriebstechnik, Werkzeugmaschinen sowie Produktion und Logistik.
Der Fokus bei der Wahl von Cloud Lösungen liegt beim Datenschutz. Rund 75 Prozent aller befragten Unternehmen gaben an, dass Konformität mit der Datenschutz-Grundverordnung bei einer Cloud Lösung unverzichtbar ist.

Dokumentieren auch Sie Ihre Arbeitsmittelprüfungen digital?
Ob Prüfungen vor Inbetriebnahme, Wartungen oder wiederkehrende Prüfungen, der Wartungsplaner unterstützt Sie bei der Organisation und Durchführung aller betrieblichen Prüfarbeiten und Instandhaltungsarbeiten.

Organisieren Sie jetzt die Prüfung und die Wartung von Arbeitsmitteln digital und zeitsparend.
Mit dem Wartungsplaner können Sie in jeder Branche alle Wartungs- und Prüffristen rechtssicher einhalten und dokumentieren.

Im Wartungsplaner können beliebige Prüfobjekte angelegt werden.
Beispiele für Prüfobjekte im Wartungsplaner:

  • elektrische Betriebsmittel
  • Maschinen und Anlagen
  • Stapler und Hebezeugen
  • Feuerlöscher
  • Druckbehälter

Es stehen übersichtliche Kategorien und Gruppen als Eingabefelder zur Verfügung.
Das System kann verschiedene Reports erstellen und bietet eine übersichtliche ToDo-Liste, in der überfällige und direkt anstehende Aufgaben aufgeführt werden.

Erhalten Sie eMails über die automatischen Erinnerungsfunktion der anstehende Aufgaben
Durch das integrierte Dashboard, der Kalenderdarstellung und der automatischen Erinnerungsfunktion via eMail bleiben alle Prüftermine stets im Blick.

Digitaler Helfer unterstützt bei den Aufgaben im Facility Management und Arbeitsschutzmanagement
Die mobile APP von der Hoppe Unternehmensberatung ist ein digitaler Helfer, der Sie bei den vielfältigen Aufgaben im Facility Management und Arbeitsschutzmanagement unterstützt.

Die App "Prüfungen im Arbeitsschutz" erleichtert die Arbeit in der Planung, Umsetzung und Steuerung von Prüfaufgaben. Damit Sie als Instandhalter, Sicherheitsfachkraft oder Facility Manager bei den zahlreichen Prüfterminen nicht den Blick auf das Wesentliche verlieren, bieten wir zur Erleichterung mit dem Zusatzmodul Wartungsplaner App-Interface eine mobile Datenerfassung via App an.

Hier finden Sie die App in dem entsprechenden App-Store

Kontakt Formular


Arbeitsschutztermine digital organisieren!

Gemeinsam mit Fachkräften für Arbeitssicherheit und Fachleuten aus der Produktion & Industrie wurde die Arbeitsschutz-Arbeitssicherheit-Software und die mobile App für Android und IOS über Jahre hinweg konzipiert.

jetzt loslegen

Kategorien